Sonnenstein – wir verlosen den sexy Lesben-SM-Comic

By  |  21 Comments

Panini.

„Oah geil, Sammelalben, Fußballbildchen, meine Jugend!“, fanboyen die Jungs. „Boah nee, Sammelalben, Fußballbildchen, Typen, die sich verhalten, als wären sie 12“, knurren die Girls. Ungefähr auf diesen Nenner lassen sich die Reaktionen in meinem näheren Umfeld zusammenfassen, wenn der Name Panini fällt (Ausnahmen bewusst nicht inkludiert). Dabei ist Panini, das eigentlich Panini Comics heißt, viel mehr als der „Fusek-Sammelalben-Verlag“, wie ihn mein Freund Hans Pørnflake mit einem verräterischen Glitzern in seinen treuen Männeraugen just nannte. Der Panini Verlag veröffentlicht außerdem auch Comics. Superheldencomics zum Beispiel, Mangas, dazu Bücher, Magazine, Hörspiele und Sammelfiguren. Und, und jetzt kommen wir zum kinky Teil dieser Geschichte, Panini Comics verlegt neben den Geschichten von Hulk und Wolverine auch erotische Comics. So wie den ersten Band der Reihe Sonnenstein („Sunstone“), ein urban-modernes Märchen über die Faszination von BDSM, über Sex-Nerds und die Gefühle zweier Frauen füreinander, erdacht und gezeichnet vom kroatischen Comic-Künstler Stjepan Sejic.

sonnenstein_5

Gewinnt den Comic Sonnenstein oder bestellt ihn euch gleich online. Einfach auf das Bild klicken :)

Sejic, kreativer Kopf hinter Kassenschlagern wie „WITCHBLADE“ und „APHRODITE IX“, hat mit Sonnenstein etwas Großes vollbracht. Er hat mich nach jahrelanger Comic-Abstinenz dazu gebracht, endlich wieder zu den so wunderbaren, gezeichneten Storys mit Text in Sprechblasen zu greifen und zu lesen. Wobei im Fall von Sonnenstein „verschlingen“ die geeignetere Wortwahl wäre. Klingt abgedroschen, macht mir aber nichts, weil es ja zutrifft.

Die Geschichte von Ally und Lisa ist besser als jeder erotische Roman es je sein könnte. Vergesst die „Fifty Shades Of Grey“ Kacke, vergesst die verruchten Blog-Einträge in euren Lieblings-SM-Foren und gebt euch stattdessen Sonnenstein, das übrigens als edles, großformatiges Album mit Hardcover kommt (ist ja auch bald Weihnachten, just sayin‘).

Stjepan Sejic schildert die verboten-schöne Romanze von Ally und Lisa in den wohl sexiesten Bildern, die ich seit Langem sehen durfte. Und glaubt mir, ich wühle mich jeden zweiten Tag beruflicherweise durch Tonnen von sexy Damenfotos. Detailreich, aufregend, eindeutig, aber niemals zu explizit oder aufdringlich – so hat Sejic seine Heldinnen und ihre Lovestory gezeichnet. Und dabei scheinbar ganz beiläufig jede Regung, jede Unsicherheit, jeden kleinsten Fitzel Geilsein so echt in den Gesichtern des lesbischen Paares verewigt, dass es vor allem für Mimik-Fetischisten wie mich eine helle Freude ist. Aber kommen wir endlich zur Handlung.

sonnenstein2

Spoiler Alert: Allys Plan, Lisa mit Zärtlichkeit zu unterwefen, geht auf. Aber wie. Holla die Waldfee.

Die devote Lisa, seit ihrer Jugend ein Fan von Self Bondage, lernt im Netz die dominante Ally kennen. Nach einigen Chats und zwei, drei Runden Skype-Sex verabreden sich die beiden Schönheiten im echten Leben zu einer BDSM-Session. Der Clou: Beide leben bei diesem Date ihre Liebe zu Bondage und SM zum ersten Mal mit einer anderen, einer realen Person aus. Oder haben das wenigstens vor.

Nun hätte Sejic die Christian-Grey-Karte spielen und Sub Lisa als unsicheres Hasi, Dommse Ally dagegen als abgefuckt-stumpfe Spielzimmer-Besitzerin zeichnen können. Macht er aber nicht. Stattdessen teenie-esque Schmetterlinge in flachen Damenbäuchen, Angst und ganz alltägliche Dating-Probleme auf beiden Seiten. So fantasiert Neu-Domina Ally vor ihrem Premieren-Sex-Rendezvous mit Lisa nicht etwa darüber, ob sie ihre Gespielin denn nun mit der Gerte oder doch der extra harten Pfauenfeder windelweich prügeln soll. Stattdessen ermahnt sie sich dazu, die Küche zu putzen, das Wohnzimmer aufzuräumen und fragt sich, welches ihrer Herrinnen-Outfits die unerfahrene Sklavin wohl nicht gleich in die Flucht schlagen wird.

sonnenstein_6

Das richtige Outfit zu finden, ist auch für Dominas kein Zuckerschlecken <3

Als Lisa dann vor Allys Tür steht, geht es auch nicht gleich zur Sache. Denn Lisa muss vor Aufregung erst einmal pinkeln. Liebe!

Der Rest ist stil- und reizvolle BDSM-Erotik, lesbische Lovestory, ein unschlagbarer Humor und eine kleine, genau richtig portionierte Schippe Nerdism, die der Geschichte den sonst in BDSM-Kreisen so gern zelebrierten Pathos, die Schwülstigkeit und das „Immer leicht drüber“ nimmt. Ich für meinen Teil hätte Lisa gerne abgeknutscht, als sie das Wesen der SM-Freunde mit folgenden Worten zusammenfasst: „Nichts anderes sind BDSM-Anhänger doch im Grunde hinter all den Masken… Sex-Nerds. Eine Gruppe von Sex-Cosplayern und Larpern. Wir machen Rollenspiele…“

Überhaupt sind die Gedanken der Heldinnen über sexuelle Vorlieben, die von akzeptierten Standards abweichen, interessant und zum Teil bewegend. Sei es nun das Eingeständnis, auf Latex zu stehen, auf Schläge, darauf, jemanden unterwerfen zu wollen, oder sich als Frau in eine Frau zu verlieben. Ich mochte das alles sehr.

Leider endet Band 1 viel zu schnell, ich hätte noch ewig weiterlesen können. Dafür gibt es im Anhang eine ordentliche Rutsche Bonusmaterial mit Skizzen, einigen „Making Of“-Szenen und Hochglanz-Zeichnungen der beiden Babes. Macht den temporären Abschied mehr als wett. Außerdem warte ich so noch gespannter auf Band 2.

sonnenstein_3

Alle Bilder entstammen dem Comic „Sonnenstein“ von Stjepan Sejic, erschienen bei Panini Comics.

Sonnenstein ist der Beweis, dass Panini Comics nicht nur kleine und große Jungs, sondern auch ausgewachsene Mädchen sehr, sehr glücklich machen kann. Voll gut und perfekt für einen nieseligen Novembernachmittag mit Tee und Keksen. Perfekt, um nach der Lektüre die Frau anzurufen und ihr zu sagen, dass sie ihren süßen Arsch schleunigst ins gemeinsame Liebes- und Sexnest bewegen soll. Man hätte da noch etwas mit ihr vor.

Bestellen könnt ihr euch meinen und garantiert auch euren neuen Lieblingscomic für 24,99 Euro plus Versandkosten unter diesem Link.

Oder aber ihr lest nun aufmerksam weiter. Denn…

… wir verlosen 1 Exemplar des erotischen Comics Sonnenstein, erschienen bei Panini Comics, und das mit Kusshand. Beantwortet uns dazu folgende Frage: Wie heißt der kreative Kopf, der hinter Sonnenstein steckt, mit korrekt (!) geschriebenem Vor- und Nachnamen?

Schreibt uns eine Mail mit der Lösung und dem Betreff „Sonnenstein“ an kokolores@mimiundkaethe.com oder kommentiert die hoffentlich richtige Antwort gleich unter diesen Text. Der Einsendeschluss ist der 29. November 2015, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg und noch mehr Glück, ihr Sex-Nerds :)

21 Comments

  1. Berurin

    14. Dezember 2015 at 9:45

    Ich kann den Comic nur empfehlen. Sehr gut recherchiert und überzeugt den SM-Anhänger auf jeden Fall. Tolle Bilder, gutes Thema.
    Habe bereits die US-Ausgabe, deswegen brauch ich ihn nicht mehr gewinnen. Aber ans Herz legen kann ich ihn jedem, vor allem auch Leuten die über dieses Thema mehr lernen wollen, Vorurteile abbauen.

  2. Joe H.

    26. November 2015 at 16:10

    Also auf dem Cover schreibt man ihn: STJEPAN SEJIC
    Wenn ick jewinn, komm ick vielleicht mal vonnem Comic.

  3. Mario T.

    25. November 2015 at 11:55

    Stjepan Šejić

  4. Pogopuschel

    24. November 2015 at 14:33

    Stjepan Šejić

  5. Christopher K.

    24. November 2015 at 1:29

    Stjepan Sejic!

  6. Rene

    23. November 2015 at 12:34

    Stjepan Sejic….:-D

  7. Sören Schlimme aka Stefan Seiitsch

    23. November 2015 at 2:06

    Stjepan Sejic

  8. Miro

    23. November 2015 at 0:56

    die Antwort ist natürlich Stjepan Sejic. ;)

  9. Danni

    22. November 2015 at 23:33

    Stjepan Sejic

  10. theprisonerofberlinaban

    22. November 2015 at 22:56

    Stjepan Sejic

    Ich freue mich schon. Für mich quasi wie eine Fortsetzung von Lindners Dawn

  11. Jules

    22. November 2015 at 22:49

    Stjepan Sejic
    👍

  12. Saartje

    22. November 2015 at 22:48

    Ohh, das ist ja bisher die reinste Augenweide. *Sabber wieder wegwisch* Dann versuch ich auch mal mein Glück :-)
    Stjepan Šejić !
    Hab ihn gleich bei FB gestalkt *g*

  13. Sexy Klara

    22. November 2015 at 22:28

    Ich ich ich…

    Stjepan Šejić sag ich da nur.

  14. Elena

    22. November 2015 at 21:43

    Stjepan Šejić !
    Oh man, das wäre DIE perfekte Nachtlektüre für mich ;)
    Natürlich auch zum Ideen sammeln… ^.^

  15. Antje

    22. November 2015 at 21:40

    Stjepan Sejic

    Ich hoff mal das Beste :-)

  16. Nessa

    22. November 2015 at 21:21

    Stjepan Sejic

  17. Susi

    22. November 2015 at 21:15

    Oh, das würde ich gerne gewinnen!
    Die Antwort lautet:
    Stjepan Šejić

  18. Sarah

    22. November 2015 at 21:12

    Das klingt wirklich spannend und die Zeichnungen sehen absolut hinreißend aus, wäre gespannt ob mich dass auch so packt wie dich, denn eigentlich fahr ich auch nicht so auf Comics ab. Aber auf kreative Erotik ;)
    Antwort zur Frage ist:
    Stjepan Sejic

    Es grüßt euch die Sarah ❤️

  19. Alexandra D.

    22. November 2015 at 21:02

    Das ist mal neues Kopffutter auf kreativ überragender Ebene plus SM ?!🙏🏽was will man mehr ….
    Der Name … Stjepan Sejic 😈

  20. Moni

    22. November 2015 at 20:58

    Stjepan Seji’c

    ihr Lieben viele Grüße aus München und immer wieder Danke für die tollen Artikel 😘

  21. JudgeDark

    22. November 2015 at 17:19

    Danke für den Tipp, macht einen interessanten Eindruck! :)

    Hier die Antwort zur Gewinnspielfrage:

    Stjepan Šejić

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *