Verschwitzt und Hammam-heiß: Ausflug ins Sauna Paradies

By  |  0 Comments

Einmal in meinem Leben war ich in einer Sauna. Ich war 14 und feierte Silvester mit meiner Squad im Keller von Wiebke B., Spross wohlhabender Eltern, die, typisch 90er, begeisterte Squash-Spieler, Partykellereigentümer, vor allem aber Neu-Saunabesitzer waren. „Ihr könnt alles machen, aber wehe, einer kotzt ins Dampfbad!“, kicherte Wiebke noch. Als Christoph T. zwei Stunden später einen mutigen Mix aus Erdnussflips, Tiramisu und Kleinem Feigling auf die Kieferholzbänke erbrach, kicherte sie nicht mehr. Ich kicherte auch nicht, ich versuchte, Christophs Metallermähne aus der Kotze und meine klaustrophobischen Beklemmungen in Grenzen zu halten.

Sauna und ich – das war noch nie und wird auch nie was sein. Zum einen ängstigt mich das Gefühl, in engen Räumen eingeschlossen zu sein, zum anderen verstehe ich die Faszination kollektiven Schwitzens nicht. Oder kollektiven Nacktseins. Da bin ich eigen und höchst altmodisch, pardonnez-moi, ich bleibe lieber bedeckt. Und selbst, wenn ich saunieren wollte, würde mich mein Kreislauf nach fünf Minuten anzählen und anschließend auf die Matte schicken. Ich bin nicht so der Hitzetyp und bevorzuge es laukalt.

sauna_13

Fotos (16): Bernhard Handick / BernhardHandick.com

Keine guten Voraussetzungen also, um mir eine Fotostrecke mit dem Titel „Saunawelt“ vorzustellen. Doch hielt das Bernhard Handick, unseren neuen Fotografen in der Gang, nicht davon ab, mir seine Aufnahmen einer nackten Sauna Schönheit vor den Latz zu knallen. Mit Erfolg. „Sieht die schön aus, so verschwitzt und kess-verträumt“, dachte ich, highfivte Bernhard und machte mich alsbald daran, euch die wohl aufregendsten Sauna Aufnahmen, die wenigstens ich je gesehen habe, zu präsentieren.

Schaut und erfreut euch an so viel sexy Schwitze und heißer Mädchenschönheit <3

Wer mehr von Bernhard Handick sehen möchte, besucht ihn auf seiner Website. Oder bei Facebook.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *