Sascha Superstar: Neukölln Sex Magic

By  |  3 Comments

Mädchen aus Berlin Neukölln haben was. So was Rotziges, Wildes, Laszives. Während Mädchen aus Friedrichshain, Mitte oder dem Prenzlauer Berg noch mit der Frage beschäftigt sind, ob nun die Nike Air Huarache oder ihre Adidas Stan Smith besser zum pistaziengrünen Vintage Oversize Trench passen, werfen sich Mädchen aus Neukölln mal eben den Bademantel des Boyfriends über und schlurfen in Tennissocken und Puschen zum Späti. Dort kaufen sie drei Flaschen Billigbier, eine abgelaufene Tiefkühlpizza, ziehen dabei eine glitzernde Spur aus Superstarflair hinter sich her und sind zurück, bevor die Girls aus Friedrichshain, Mitte oder Prenzlauer Berg auch nur die Dreizimmer-Altbauwohnung mit Fischgrätparkett verlassen haben.

Sascha ist eines dieser Chicks aus Neukölln. So schön, sexy und lässig, dass es mich, den Friedrichshainer Kontrollfreak und unlässigsten Menschen der Welt, aus den Socken haut.

Sascha1

Foto: Anneliese Moder<3

Zum Glück ist Sascha aber nicht nur Neuköllner Coolnessdynamit, sondern auch eine Freundin von Mimi&Käthe Fotografin Anneliese Moder. Und so taten sich die zwei Babes aus Neukölln eines Nachts zusammen, Anneliese und ihr Mitfotograf 996z hinter der Kamera, Sascha davor, und zauberten gemeinsam eine wunderbare Sexyness-Polaroid-Explosion, die beweist: Mädchen aus Neukölln haben was. Etwas, das sich nicht kaufen oder erlernen lässt. Das du hast oder eben nicht. Das dich umhaut, wenn ein Mädchen wie Sascha dich anlächelt oder dir im Supermarkt die letzte Flasche Schnaps vor der Nase wegschnappt.

An alle Mädchen aus München, Oer-Erkenschwick oder Hodenhagen: Seid nicht traurig, wenn ihr sie nicht habt, die Neuköllner Wildheit. Wir sind auch toll, nur anders. Und sollte es euch mal nach Berlin verschlagen – für euch ist immer noch Platz in Friedrichshain. Und im Prenzlauer Berg. Und in Mitte sowieso.

One Love.

Fotos: Anneliese Moder/996z

3 Comments

  1. Pingback: Lullu Gun: Eye Candy meets Porn - Mimi&Käthe

  2. Pingback: Ivan Nabokov: Boys will be boys - Mimi&Käthe

  3. Pingback: Bier, Babes und Altes vom Bumsbus: Meine erste Lesung - Mimi&Käthe

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *