„Lena, you‘re the best“ – Eine Liebeserklärung

By  |  0 Comments

Ein Text von Antoinette Blume.

Hach, Lena. You‘re the best. Ehrlich jetzt.

Jetzt kommt kein rutschiges Geschleime, sondern ich schreibe einfach mal meine Gefühle auf. Für dich. Und das wird wohl eine Liebeserklärung.

Edgy Liebe 3

Du bist nicht nur innen und außen edgy und stark, schön und straight, sondern auch die talentierteste Freundin, die ich habe (sorry for all the others …). Ich gebe schrecklich gern mit dir an. Ja, das ist Lena, wir sind befreundet, und sie ist Künstlerin. Ha! Aber noch viel mehr. Ich lerne von dir, bewundere dich, bin manchmal ein bisschen (oder sehr) neidisch auf dich. Die reinste Form der Anerkennung, you know. Auch wenn ich deine kleinen Schatten kenne, die du immer wieder selbst in neongelbe Lichtfluten verwandelst. Und mir anschließend bei WhatsApp schreibst, ich hätte was damit zutun.

Edgy Liebe 4

Meine Schatten hast du mir schon oft genug ausgeredet – mit lieben Komplimenten oder einem „You go, girl!“, den kleinen-großen Projekten mit dir und deinem Support.

Du bist mir wichtig, und ich muss dir das sagen. So. Dieses Gefühl von Hingabe, dieses Berührt-Sein von dir und einfach diese butterwolkenweiche Mädchenliebelei muss ich dir gestehen.

Danke, dass du da bist.
Danke, dass du für mich da bist.
Danke, dass ich dich um 2 Uhr in der Nacht anrufen könnte, einfach so.
Ich kann mich trauen, dir anvertrauen. Und wir können richtig gut Sekt trinken und über Sex reden.

Bleib so straight und edgy, aber das muss ich dir nicht extra sagen. You go, girl.

Fotos: 440 Photography

Edgy Liebe 7
Edgy Liebe 6

Edgy Liebe 5

Edgy Liebe 1

Edgy Liebe 2

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *