Vin Diesel meets Kim Kardashian – in Schön <3

By  |  7 Comments

Kim Mortenroe ist 20, sieht ein bisschen so aus wie Kim Kardashian, als sie noch eine zauberhafte Schönheit und nicht kaputt operiert und Booty-explodiert war, und ist erst seit kurzem in der Porno-Branche unterwegs. „Bei mir hat sich schon immer alles um Sex gedreht“, so Kim. „Ich wollte jeden Fetisch erforschen, jede Art der Perversion erleben und für eine tolerante, sich liebende, nackte Gesellschaft kämpfen.“ Wow – voll schön! „Also was tut man? Ab zum Porno!“

Eine DVD mit Kim Mortenroe ist bereits auf dem Markt – „Hauptstadtporno 5“ von Magmafilm – und wenn wir Glück haben, wird das Mädchen, das mich wirklich hart an Kim Kardashian erinnert, bald auch noch Camgirl. In der René Schwuchow Show auf Sport1 gibt sie schon mal die sexy Show-Praktikantin, und jeden Samstag performed Kim zusammen mit einer Freundin eine Live-Lesbenshow in einer Table Dance Bar. „Macht euch auf was gefasst, ihr seht mich nur noch nackt“, so Kim. Gegröhlte Fangesänge von meiner Seite aus für diese Ankündigung! <3

Aber es ist nicht allein Kim Mortenroes Drang, sich nackig zu machen, der sie für mich so besonders macht. Wir teilen noch etwas anderes miteinander.

Kim Mortenroe hat in meiner Küche schon einmal Dinge getan, für die sie sich im Anschluss bei mir entschuldigt hat. Ich hatte dem Berliner Porno-Regisseur und Szene-Traumboy Tim Grenzwert meine Örtlichkeiten für den Dreh eines Turnfilms, genauer gesagt einer Lesben-Szene, zur Verfügung gestellt, und die rasend umwerfende Kim war eine der Darstellerinnen.

Ich weiß nicht genau, was mein liebstes Kim Kardashian Lookalike in meiner Küche getrieben hat, Fakt ist aber: Es fehlte am Ende des Tages eine Banane im Obstkorb! Hat Kim sie etwa… ähm… eingesteckt??? Uh!

Vielleicht hat aber auch Angelo die Banane gemopst. Dieser schwer tätowierte junge Mann ist das, was ich ein zartes Berliner Pflänzchen nennen würde. Angelo ist mein Buddy, mein Augenstern und mein Juwel, und das nicht nur deshalb, weil wir beide beim Sprechen wie vierjährige Jungs klingen und die krassesten Überbeine von ganz Berlin haben. Nee. Sondern vor allem, weil Angelo, der mit rasierter Rübe ein wenig wie Vin Diesel aussieht, jeden Unsinn mitmacht. Und sofort dabei war, als ich ihm vorschlug, Teil eines Fotoshooting mit einem echten Pornomädchen zu werden, das aussieht wie Kim Kardashian in Schön, dabei ohne Murren in Mädchenschlüppis schlüpfte und sich von Kim Kardashian, erm, Kim Mortenroe vollspritzen ließ.

Was soll ich noch sagen? Diese Fotostrecke mit diesen beiden verliebungswürdigen Menschen ist 1000 Mal besser geworden, als Vin Diesel und Kim Kardashian zusammen das je hinbekommen hätten. Danke für den spritzigen Abend, liebe Kinder :)

Hier findet ihr Kim Mortenroe auf Facebook <3

Fotos: Ferdie Binger

7 Comments

  1. Pingback: Kim Mortenroe, wie war das mit dem Gondel-Porno? - Mimi&Käthe

  2. Pingback: Kim Mortenroe – Peace out, kleines Blumenmädchen! - Mimi&Käthe

  3. Pingback: Tätowiert und reinhäutig in Love – passt das zusammen? - Mimi&Käthe

  4. Pingback: Zuckerschock voller Liebe - der neue eis.de TV-Spot - Mimi&Käthe

  5. Pingback: Jasmine Tridevil und die drei Hupen des Satans - Mimi&Käthe

  6. Pingback: Porno-Star Mana Aoki ziert Mathebuch

  7. Pingback: Camgirl Liebe - Pinseln mit PrincessOfPain! - Mimi&Käthe

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *