Danke, Versagensängste oder: Wenn MANN‘s im Bett nicht bringt

By  |  3 Comments

Ein Text von Willhelm Worran.

Vorgeschichte.

Ich habe Anfang meiner 20er Jahre mal ein Jahr ohne Sex verbracht. Danach war es, als wäre alles ausradiert. Als hätte ich vergessen, wie das alles funktioniert. Wenn ich jetzt meine One Night Stands raus rechne und an den Sex denke, den ich in meinen Beziehungen hatte, stelle ich fest, dass ich im Bett nicht so der Bringer bin. Weil mir der Druck, gut sein zu müssen, oft einen Strich durch die Rechnung macht. Auch und gerade dann, wenn ich eine Frau liebe. Warum One Night Stands anders sind? Weil sie unverbindlich sind und viele von uns es gerade dadurch leichter haben, sich auszuleben. Weil die Versagensängste wegfallen. Und auch, weil nicht selten Alkohol im Spiel ist – und der enthemmt.

Inzwischen hatte ich diverse Beziehungen, war sogar einmal verlobt. Und weiß daher: Wer behauptet, Sex wäre in einer Beziehung nicht so wichtig, der kann „es“ eben oder belügt sich selbst nach allen Regeln der Kunst.

Als guter Partner sollst du deine Freundin, deine Frau befriedigen, sie möglichst oft zum Orgasmus bringen, ihre geheimsten Phantasien erfüllen und ihr jeden Sexwunsch von den Augen ablesen. Doch uns Männern rückt nicht selten das Ego auf die Pelle. Die Gesellschaft und der Schwachsinn, den man als Teenager von Freunden und Medien eingeimpft bekam, haben sich schön eingebrannt.

versagensaengste2

Ich mache mir selbst einfach Druck, habe Versagensängste – und genau so kommt es dann auch. Nach viel zu kurzer Zeit ist der Spaß vorbei.

Ich habe viele Frauen kennengelernt, mit denen ich mich über Sex und alles, was dazu gehört, unterhalten habe. Wie viele Unmutsbekundungen ich dabei gehört habe. „Könnte er doch nur dies …“ oder „Würde er an der Stelle nur ein bisschen länger machen …“ Wenn ich dann nachfrage, ob sie ihren Männern das auch so sagen, heißt es oft: „Nein, warum auch? So etwas sollte er doch wirklich selbst wissen.“

Tolle Motivation.

Mein Kopf bringt mich um den Verstand. Ich habe Angst, von meiner Freundin genau so beschrieben zu werden. Eine Beschreibung, die nur Enttäuschung beinhaltet. Frust statt Feedback. Denn auch Männer haben Unsicherheiten, Versagensängste, wissen nicht, was ihrer Frau gefällt. Immerhin ist jeder Mensch anders. Nur, weil es der einen gefiel, wie man sie berührt, muss es der nächsten noch lange nicht gefallen. Und: Auch der krasseste Wikingertyp und der schönste Sunnyboy brauchen das Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Zugegeben, ich bin beides nicht. Aber wer hätte nicht gern Sicherheit und Geborgenheit? Das Gefühl, dass der andere deine Schwächen toleriert und Fehler verzeiht.

versagensaengste 1

Wie aus heiterem Himmel lernte ich die Frau kennen, die mir jegliche Angst nahm, die mir Vertrauen schenkte und mich über meine Angst trug. Die ersten Male waren schneller vorbei, als ich die Wohnungstür aufschließen konnte. Doch sie sagte: „Wir werden so lange üben, bis dein Kopf aus ist, bis du so viel Spaß daran hast, wie ich ihn jetzt schon habe.“

Danke.

Nichts ist schöner als Vertrauen, als das Gefühl, Hürden mit vollem Elan angehen zu können – zusammen. Und der beste Sex unseres Lebens ist, meiner Meinung nach, immer noch der, bei dem man sich sicher und geborgen fühlt.

Fotos: Sarahlikesprettygirls

3 Comments

  1. JudgeDark

    3. März 2018 at 12:38

    Es freut mich, dass Du die richtige Frau an Deiner Seite gefunden zu haben scheinst … das ist viel Wert, was eben genau für die Kommunikation gilt.
    Man kennt es leider oftmals, dass wir Männer Dinge erkennen sollen, nicht nur beim Sex. Das ist schade, denn hier würde ich mir einfach mehr Kommunikation von beiden Seiten wünschen.
    Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr gemeinsam den Spaß findet, den Deine Partnerin schon zu haben scheint! ;)

    • Willhelm Worran

      3. März 2018 at 19:35

      JudgeDark, sehr sehr lieb von dir. Leider wurde ich kurz nach dem ursprünglichen Verfassen des Textes prompt verlassen. Lag nicht am Text aber an der von dir beschriebenen mangelnden Kommunikation…Aber ich wünsche dir viel Glück und hoffe du findest die richtige!

      • JudgeDark

        4. März 2018 at 20:07

        Oh … das höre ich nicht so gerne. Aber so läuft es eben manchmal im Leben. Aber man kennt das, wenn sich eine Tür schließt und so … !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *